Beichte

Menschen machen Fehler. Viele davon lassen sich leicht wieder gut machen, bei anderen machen wir die Erfahrung, dass sie die Beziehung zu anderen Menschen und zu Gott (zer)stören. Doch die katholische Kirche ist davon überzeugt, dass Gottes Liebe größer ist als unser Versagen.

Was wir Menschen mit Gottes Hilfe tun können, lässt sich in fünf "b" zusammenfassen:
besinnen - bereuen - bekennen - büssen (hier: bemühen um Wiedergutmachung) – bessern.

Beichtgelegenheit in der Kirche St. Clara am Claraplatz, 4058 Basel:

Donnerstag und Freitag 17.00 bis 18.00 Uhr (ausgenommen in den Schulferien) und Samstag 16.00 bis 17.00 Uhr